Termine Gruppentreffen

Hier finden Sie alle aktuellen Termine der Gruppentreffen vom Selbsthilfezentrum Traunstein

ADHS für Erwachsene: Die neu entstandene Gruppe trifft sich jeden vierten Mittwoch im Monat um 18 Uhr im Selbsthilfezentrum in Traunstein. Interessierte sind herzlich willkommen. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Alleinerziehende Mamas: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Alleinstehende ab 60: Alleinstehende ab 60, die gemeinsam ihre Freizeit gestalten wollen, treffen sich am Donnerstag, um 18 Uhr im Sailer Keller. Informationen gibt es unter Telefon 0151 /52540004.

 

Angehörige Autismus: Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Autismus trifft sich zum ersten Mal am Montag, den 29.04.24 um 18 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein. Interessierte sind herzlich willkommen. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Angehörige Demenz Reit im Winkl: Das nächste Treffen findet am Freitag, den 19.04 von 15 bis 17 Uhr in Reit im Winkl, Tirolerstr. 37, Sitzungssaal im 1. Stock statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Angehörige Demenz Ruhpolding: Das nächste Treffen findet am Freitag, den 10.05. von 15 bis 17 Uhr im Sepp-Zeller-Raum im Bahnhof statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Angehörige Demenz Siegsdorf: Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 08.05. von 13.30 bis 15.30 Uhr im Evang. Pfarrheim statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Angehörige Demenz Trostberg: Das nächste Treffen findet am Donnerstag, den 18.04. von 14.00 bis 16.00 Uhr im AWO-Stüberl, Hauptstraße 57. Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Angst, Burn-out, Depression in Kirchanschöring:

Informationen gibt es unter Telefon 08685/919724.

 

Anonyme Alkoholiker: Es gibt Gruppen in Traunstein und Traunreut. Informationen gibt es unter Telefon 0861/90963022 oder 08669/8792777 und per E-Mail aa-traunreut@gmx.de.

 

Blinde und Sehbehinderte: Eine Telefonsprechstunde findet Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr und 17 bis 18 Uhr bei Ingrid Lischke unter Telefon 0861/2429 statt.

 

Burn-Out: Ausgebrannt-KO-Akkus leer? Selbsthilfegruppe und Austausch für Menschen mit Burnout/Stress/Erschöpfung. Die Gruppe trifft sich jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat in Traunstein. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Café Memory Traunreut: Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen findet die ersten vier Dienstage im Monat von 14 bis 18 Uhr im Café des AWO Seniorenzentrums, Dresdner Straße 10 in Traunreut, statt. Anmeldung unter Telefon 08669/85 88-0.

 

Café Memory Trostberg: Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen findet am ersten und dritten Donnerstag von 14 bis 18 Uhr im „AWO-Stüberl“ in der Hauptstraße 57 in Trostberg, statt. Anmeldung unter Telefon 08669/85 88-0.

 

CI-Hörimplantat (Cochleaimplantat): Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Co-Dependent Anonymous (CoDA): Es handelt sich um eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, mit dem gemeinsamen Ziel gesunde Beziehungen einzugehen und aufrechtzuerhalten.

Die Gruppe trifft sich jeden Montag um 19 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein (Rückgebäude).

 

Covid-19-Betroffene: Die Gruppe trifft sich wieder am Dienstag, den 23.04. von 17 bis 18.30 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein. Long-Covid– Betroffene nach Covid 19 Impfung sind ebenfalls herzlich willkommen. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Demenz: Professionelle Beratung zum Thema Demenz für Betroffene und Angehörige bei Brigitte Stief unter Telefon 08684/9690089.

 

Diabetes Typ I bei Kindern und Jugendlichen: Die Gruppe bietet online Treffen und Vorträge an. Informationen gibt es bei Bettina und Christian Mittermeier unter Telefon 08669/7886480 oder Mittermeier@Diabetes-ist-bunt.de.

 

Diabetes Typ II bei Erwachsenen: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Epilepsie Betroffene und Angehörige: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Fibromyalgie: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Gehörlose: Informationen gibt es unter der E-Mail glv-traunstein@gmx.de.

 

Gesprächskreis für Trauernde: Informationen gibt es unter Telefon 0172/9825507.

 

Herzkind: Betrifft Familien, die ein Kind mit angeborenem Herzfehler haben. Informationen gibt es bei Marianne Kapfer unter Telefon 08669/37799.

 

Herzsport: Informationen zur Chieminger-, Traunsteiner- und Tittmoninger Gruppe gibt es bei Ludwig Garschhammer unter Telefon 0176/72559291 oder per Mail unter gesundheitssport-ts@web.de. Für Inzell, gibt es Informationen bei Martina Werner unter Telefon 08665/928371.

 

Kehlkopfoperierte und Halsatmer: Die Gruppe trifft sich jeden 2. Sonntag um 13.30 Uhr. Informationen gibt es unter Telefon 08634/2608520 bei der Vereinigung der Kehlkopfoperierten und Kopf-Hals-Tumor-Erkrankten e.V.

 

Kontaktgruppe für Körperbehinderte und ihre Freunde: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Kraft der Hoffnung: Wie gehe ich besser mit meinen Sorgen, Ängsten und Depressionen um? Die Gruppe trifft sich jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 17 – 19 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein. Informationen gibt es unter Telefon: 0170/8960172.

 

Krebs: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Kreuzbund: Der Kreuzbund, eine Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige, hat Gruppen in Altenmarkt, Traunstein, Traunreut, Trostberg, Waging, Ruhpolding und Laufen. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Kreuzbund Gesprächskreis für Frauen: Eine Kreuzbund Frauengruppe für Betroffene und Angehörige. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Kreuzbund- Telefonische Angehörigensprechstunde: Informationen gibt es bei Christine Lirk unter Telefon 0160/91347260.

 

Leben braucht Luft – Lungenerkrankungen: Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 17.04. um 16 Uhr statt. Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Lichtblick: Die Selbsthilfegruppe Depression, Burnout und Ängste trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Selbsthilfezentrum Traunstein. Um Anmeldung im Selbsthilfezentrum Traunstein wird gebeten.

 

Lupus Erythematodes: Informationen gibt es bei Angela Gabriel unter Telefon 08654/576083.

 

Messie-Selbsthilfegruppe für Angehörige und Betroffene:

Die Gruppe trifft sich jeden 2. Freitag im Monat von 15.30 bis 17.00 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein. Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Morbus Bechterew: Die Gruppe trifft sich zur Gymnastik jeden Donnerstag um 18.30 Uhr in der Praxis für Physiotherapie Huber und Schroter, Jahnstr. 38 in Traunstein. In Traunreut trifft sich die Gruppe jeden Donnerstag um 19.30 Uhr in der Gymnastikhalle des Hallenbades. Informationen gibt es bei Johann Tschürtz unter Telefon 08669/12254.

 

Multiple Sklerose: Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Nüchtern sein bedeutet Freiheit: Gesprächskreis für Suchtkranke am Vormittag. Die Gruppe trifft sich jeden 1. und 3. Montag im Monat um 11 Uhr im Selbsthilfezentrum. Informationen und Anmeldung über das Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Osteoporose: Informationen gibt es unter Telefon 0861/986440.

 

Pflegende Angehörige in Marquartstein/Unterwössen und Umgebung: Die Gruppe trifft sich am 1. Donnerstag im Monat von 16.00 bis 17.30 Uhr im „Treffpunkt“, Staudacher Str. 8 in Marquartstein. Information und Anmeldung bei Quartiersmanagerin Brigitte Schmitz unter Telefon 08641/978914.

 

Prostatakrebs: Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs hat das nächste Treffen am Montag, den 15. April 2024 um 19 Uhr. Wir treffen uns im Gruppenraum der Selbsthilfekontaktstelle in Traunstein, Crailsheimstraße 12 (neben der evangelischen Kirche). Wir wollen unsere Erfahrungen austauschen und evtl. gemeinsam ein Video über neue Erkenntnisse bezüglich der Behandlung des Prostatakarzinoms ansehen. Gäste und Partnerinnen sind willkommen. Auskünfte gibt es bei Dr. Eckhard Pfeiffer unter Telefon 0861/60565.

 

Rheuma-Liga:  Mitglieder und Interessierte treffen sich jeden 2. Freitag im Monat um 15:00 Uhr im Café Heutau bei Siegsdorf zum Austausch. Informationen gibt es bei Simone Altheim-Pflugbeil unter Telefon 0861/23486312.

 

Rheuma-Liga Funktionstraining:  Die Selbsthilfegruppe der Rheuma-Liga Traunstein bietet ein Funktionstraining (Trockengymnastik) an. Es findet in der Physikalischen Abteilung des Klinikums Traunstein jeweils am Mittwoch von 16 bis 17 Uhr und von 17 bis 18 Uhr statt. Um Anmeldung bei Simone Altheim-Pflugbeil unter Telefon 0861/23486312 wird gebeten.

 

Schmerzpunkt-Traunstein:

Die Gruppe trifft sich jeden 3. Freitag im Monat um 17.30 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein. Informationen gibt es bei Petra Raab unter Telefon 0160/8507484.

 

Sexuell traumatisierte Frauen: Dies ist eine psychologisch begleitete Selbsthilfegruppe mit Opfern von sexueller Traumatisierung. Informationen gibt es bei Dipl. Psychologin Danica Wetzky unter Telefon 0174 /7826861.

 

Singles ab 50: Informationen gibt es unter Telefon 0151/19634346.

 

Stottern: Informationen gibt es unter Telefon 0151/24272678.

 

Treff für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung (TAM): Informationen gibt es bei Klaus Sam unter Telefon 0861/7087-142.

 

Verwaiste Eltern: Die Gruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.30 – 20.30 Uhr in der Praxis TrauErleben, Hohe-Kreuz-Str. 2, 83278 Traunstein. Um Anmeldung bei Inès Häusler unter Telefon 0177/9121160 wird gebeten. 

 

Wir sind Vielis: Eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit dissoziativen Störungen und deren Angehörige. Informationen gibt es bei Conny unter Telefon 0152/07595054.

 

Ansprechpartnerinnen

Christina Hille, Sozialpädagogin (FH)       Eva Fraunhofer, Sozialarbeiterin B.A.
Karin Klein, Verwaltung

Kontaktdaten

Adresse Crailsheimstraße 12
83278 Traunstein
Telefon 0861 / 20 97 64 – 23 oder – 24
Fax 0861 / 20 97 64 – 60
E-mail kontakt@selbsthilfe-traunstein.de
Homepage www.selbsthilfe-traunstein.de

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch u. Donnerstag 9 – 12 Uhr
Dienstag 15 – 18 Uhr u. nach Vereinbarung
Mehrgenerationenhaus Traunreut nach Vereinbarung

Anfahrtsskizze klein Selbsthilfezentrum Traunstein