Termine aktuelle Gruppentreffen

...wir treffen uns...

Hilfe zur Selbsthilfe Termine von Freitag, den 13.12. bis Freitag, 20.12.2019

Alkoholiker - Angehörige

Angehörige von Alkoholikern treffen sich in den Gruppen „AlAnon“; in Traunstein kommen sie freitags um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Oswald zusammen. In Traunreut trifft sich Gruppe 1 am zweiten Mittwoch, Gruppe 2 am letzten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Carl-Köttgen-Straße 1 a. Die Angehörigen treffen sich zwar zeitgleich, aber getrennt von den AA.

Alleinstehende

Alleinstehende ab 60, die gemeinsam ihre Freizeit gestalten wollen, treffen sich jeden Donnerstag um 19 Uhr im Gasthaus Sailer-Keller in Traunstein. Interessenten sind willkommen.

Angst, Burn-out, Depression in Kirchanschöring

Die Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung, Georg-Rinser-Weg 3 ½ in Kirchanschöring. Neuankömmlinge sind willkommen. Informationen gibt es unter Telefon 08685/91 97 24.

Anonyme Alkoholiker

Die Anonymen Alkoholiker (AA) Traunstein treffen sich am Freitag um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Oswald. Die Gruppe in Traunreut hat ihr Meeting am Mittwoch um 19.30 Uhr und am Samstag um 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Carl-Köttgen-Straße 1 a.

Café Memory Obing

Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen findet an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat von 14 bis 18 Uhr im Katholischen Pfarrheim St. Laurentius in Obing statt. Anmeldung ist gewünscht bei Markus Singer unter Telefon 08669/85 88-32.

Café Memory Trostberg

Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen findet am ersten und dritten Donnerstag von 14 bis 18 Uhr im „AWO-Stüberl“ in der Hauptstraße 57 in Trostberg, statt. Anmeldung ist gewünscht bei Markus Singer unter Telefon 08669/85 88-32.

 

Chiemgay

Informationen über die Schwulengruppe Chiemgay und die Treffen gibt es unter Telefon 08623/7178.

Co-dependent Anonymous (CoDA)

Die Gruppe ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, deren gemeinsames Ziel ist gesunde Beziehungen einzugehen und aufrechtzuerhalten. Die Gruppe trifft sich jeden Montag um 20 Uhr in Traunstein im Caritas-Zentrum, 2. Stock, Herzog-Wilhelm-Straße 20.

Freizeitgruppe Bewegung aktiv in Traunreut

Informationen über die Gruppe gibt es unter Telefon 0151/10 74 48 85.

Gesprächsgruppe für Angehörige von Suchtkranken Menschen

Angehörige von Suchtkranken Menschen treffen sich jeden dritten Dienstag im Monat von 18.30 bis 20 Uhr im Gruppenraum 2.14 der Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen, Herzog-Wilhelm-Straße 20 in Traunstein. Die Gruppe wird von Mitarbeitern der Fachambulanz begleitet. Informationen unter Telefon 0861/98 877-410, Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen.

Gesprächskreis für Trauernde

Der Gesprächskreis trifft sich am Dienstag um 18 Uhr im Pfarrzentrum St. Andreas (im Pfarrsaal), Vormarkt 22 in Trostberg. Informationen gibt es unter Telefon 0172/98 25 507.

Gehörlose

Gehörlose Menschen kommen jeden Freitag um 19 Uhr im Gehörlosenzentrum Traunstein an der Scheibenstraße 6 zusammen. Der Verein ist nur unter der Email glv-traunstein@gmx.dezu erreichen.

Herzsport

Die Chieminger Gruppe trifft sich jeden Dienstag um 18.15 Uhr in der Turnhalle. Kontakt gibt es über Selma Hohberger-Gärtner unter Telefon 08621/64 72 62. Für Inzell, Traunstein und Tittmoning gibt es Informationen bei Martina Werner unter Telefon 08665/92 83 71.

Karate für Menschen mit Handicap

Senioren, chronisch Kranke und Menschen mit Behinderung treffen sich am Montag und am Donnerstag um 18.30 Uhr in der Turnhalle des Wilhelm-Löhe-Förderzentrum, Salzburger Straße 41 in Traunreut, um gemeinsam Karate als anerkannten Therapiesport zu erlernen. Interessierte wenden sich an das Selbsthilfezentrum.

Kehlkopfoperierte

Die Selbsthilfegruppe der Vereinigung der Kehlkopfoperierten, Sektion Seebruck/Chiemgau, Rupertigau und Altötting/Mühldorf am Inn trifft sich am heutigen Samstag um 13.30 Uhr im „Hermannbräu 1 in Burgkirchen an der Alz. Interessenten sind willkommen.

Kreuzbund - eine Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige

Der Kreuzbund, eine Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige, hat Gruppen in Traunstein, Traunreut, Obing, Trostberg, Waging, Ruhpolding und Laufen.

Lichtblick: Selbsthilfegruppe Depression, Ängste und Zwänge

Die Selbsthilfegruppe Depression, Ängste und Zwänge trifft sich am Freitag um 17 Uhr im Selbsthilfezentrum Traunstein, Crailsheimstraße 6. Interessierte sind willkommen. Informationen unter 0861/20 46 692, Selbsthilfezentrum.

Morbus Bechterew

Bechterew – Patienten treffen sich zur Gymnastik am Donnerstag um 18.30 Uhr in der Praxis für Physiotherapie Huber und Schroter in Traunstein, Jahnstraße 38. In Traunreut trifft sich die Therapiegruppe jeden Donnerstag um 19.30 Uhr in der Gymnastikhalle vom Hallenbad in Traunreut. Informationen und Kontakt zu den Gruppen bei Johannes Tschürtz unter Telefon 08669/12 254.

Osteoporose

In Traunstein finden Gruppen montags um 17 Uhr und mittwochs von 8 bis 8.45 Uhr im Gesundheits-Zentrum Chiemgau statt. Informationen gibt es unter Telefon 0861/98 64 40.

Parkinson

Das Treffen der Parkinsongruppe findet am Montag um 14.30 Uhr im Sport- und Therapiezentrum Traunstein-Haslach, Sonntagshornstraße 8, statt. Interessierte sind willkommen. Informationen gibt es unter Telefon 0861/20 46 692 beim Selbsthilfezentrum.

Polyneuropathie

Die Selbsthilfegruppe Polyneuropathie trifft sich am Donnerstag um 10 Uhr im Café-Bistro „Intreff“ der Lebenshilfe in Traunstein, Leonrodstraße 4a. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind willkommen.

offene Rheumatreff

Die Rheuma-Liga Traunstein hat am Freitag um 14.30 Uhr ihren offenen Rheumatreff im Park Café, Gapstraße 2 in Traunstein. Interessenten sind willkommen.

Rheuma - Arthrose - Fibromyalgie - Funktionstraining

Die Selbsthilfegruppe Traunstein der Rheuma-Liga bietet für diese Patientengruppen Funktionstraining an. Es beinhaltet Gymnastik und findet in der Physikalischen Abteilung des Klinikums Traunstein jeweils am Montag um 16.15 und 17.15 Uhr, am Dienstag um 16.30 Uhr, am Mittwoch um 16 und 17 Uhr und am Donnerstag um 16.30 und 17.30 Uhr statt. Die Rheuma-Liga bietet Funktionstraining und Wassergymnastik in der Kreisklinik Vinzentinum Ruhpolding am Dienstag um 18 und 19 Uhr und am Freitag um 17 und 18 Uhr an. Informationen bei Monika Tikal unter Telefon 08662/66 55 45.

Schmerzpunkt-Traunstein

Die Selbsthilfegruppe Schmerzpunkt-Traunstein trifft sich am Freitag um 19 Uhr in der Schmerztagesklinik im Klinikum Traunstein. Informationen bei Petra Raab unter Telefon 0171/24 36 691.

Senioren-Hoagart

Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen findet am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr in Traunstein im Seniorenzentrum Wartberghöhe statt. Informationen und Anmeldung bei der Diakonie unter Telefon 0861/7080-0

Sexuell Traumatisierte

Eine psychologisch begleitete Selbsthilfegruppe für Frauen, die Opfer von sexueller Traumatisierung geworden sind, trifft sich wöchentlich. Interessierte wenden sich an Dipl. Psychologin Danica Wetzky unter Telefon 0176/24 27 48 75.

Singles ab 50

Spaß haben, Kontakte knüpfen, gemeinsam aktiv sein. Die Gruppe trifft sich am Freitag, 13. Dezember um 20 Uhr im Gasthaus Sailer-Keller in Traunstein. Informationen gibt es unter Telefon 0151/19 63 43 46.

Treff am Mittwoch für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung (TAM) Traunstein

Ein offener Treff findet jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr im Begegnungsraum der Lebenshilfe in Traunstein, Bahnweg 3, statt. Informationen gibt es bei Klaus Sam unter Telefon 0861/20 97 01 44.

Verwaiste Eltern und Geschwister

Die Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern und Geschwister trifft sich am Sonntag um 14 Uhr zu einem Gesprächsnachmittag „Weihnachten ohne Dich“ im Haus St. Rupert in Traunstein. Wie Weihnachten und andere Tage, an denen der Verlust des Kindes besonders schmerzvoll erlebt wird, gestalten, um die Leere ertragen zu können? Gesprächspartner für die Teilnehmer sind Inge Bauer, betroffene Mutter und Trauerbegleiterin, sowie Pfarrer i. R. Andreas Zehentmaier. Teilnehmer bringen bitte ein Foto des Verstorbenen mit. Auskunft gibt es bei Inge Bauer unter Telefon 08641/69 99 876.

„Wir sind Vieli´s“

Selbsthilfegruppe für Menschen mit dissoziativen Störungen und deren Angehörige treffen sich am Freitag, 13. Dezember um 16 Uhr in der Tagesstätte „Oase“ der AWO Sozialtherapeutischen Einrichtung (STE) in der Kantstraße 26 in Traunreut. Informationen unter Telefon 0152/07 59 50 54, Conny W. und 0152/06 69 17 24, Birgit H.

Ansprechpartnerinnen

Elisabeth Pflugbeil, Dipl. Soz.-Päd. (FH)
Brigitte Ganzer, Dipl. Soz.-Päd. (FH)
Karin Klein, Verwaltung

Kontaktdaten

Adresse Crailsheimstraße 6
83278 Traunstein
Telefon 0861 / 204 66 92
Fax 0861 / 204 66 94
E-mail kontakt@selbsthilfe-traunstein.de
Homepage www.selbsthilfe-traunstein.de

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch u. Donnerstag 9 – 12 Uhr
Dienstag 16 – 19 Uhr u. nach Vereinbarung
Mehrgenerationenhaus Traunreut nach Vereinbarung