Termine aktuelle Gruppentreffen

...wir treffen uns...
Hilfe zur Selbsthilfe aktuell

In manchen Gruppen finden wieder persönliche Treffen statt. Beachten Sie bitte beim Besuch einer Selbsthilfegruppe die geltenden Abstandsregelungen sowie die Hygienevorschriften vor Ort.

Einige Gruppen sind auch weiterhin nur telefonisch erreichbar.  Informieren Sie sich unter dem jeweiligen Namen der Gruppe oder telefonisch im Selbsthilfezentrum.

Alkoholiker - Angehörige
AAngehörige von Alkoholikern treffen sich in den Gruppen „AlAnon“; in Traunstein kommen sie freitags um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Oswald zusammen. In Traunreut trifft sich Gruppe am zweiten Mittwoch, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Carl-Köttgen-Straße 1 a. Die Angehörigen treffen sich zwar zeitgleich, aber getrennt von den AA.
Alleinstehende
Alleinstehende ab 60: Die Gruppe trifft sich wöchentlich. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0861/ 14820

 

Angst, Burn-out, Depression in Kirchanschöring

Die Selbsthilfegruppe trifft sich 14-tägig mittwochs um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung, Georg-Rinser-Weg 3 ½ in Kirchanschöring. Neuankömmlinge sind willkommen. Nächstes Treffen ist am 23. September 2020 Informationen gibt es unter Telefon 08685/91 97 24.

Anonyme Alkoholiker
Anonyme Alkoholiker: Die Anonymen Alkoholiker (AA) Traunstein treffen sich am Freitag, um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Oswald. Die Gruppe in Traunreut hat ihr Meeting am Mittwoch um 19.30 Uhr und am Samstag um 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Carl-Köttgen-Straße 1 a. Informationen gibt das Selbsthilfezentrum.

 

Blinde und Sehbehinderte - Stammtisch
Der Stammtisch für Blinde und Sehbehinderte findet momentan wegen der Corona Epidemie nicht statt. Informationen gibt es bei Helene Halser unter der Telefonnummer 08669/ 66 64.
Blinde und Sehbehinderte - Telefonische Beratung
Telefonische Beratung für Blinde und schwer Sehbehinderte erteilt ein Mitglied des Blindenbundes Ingrid Lischke von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr und 17 bis 18 Uhr  unter der Telefonnummer 0861 24 29
Café Memory Obing
Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen im Katholischen Pfarrheim St. Laurentius in Obing findet wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht statt. Informationen gibt es bei Markus Singer unter der Telefonnummer 08669/85 88-32
Café Memory Traunreut
Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen im Café des AWO Seniorenzentrums, Dresdner Straße 10 in Traunreut findet wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht statt. Informationen gibt es bei Markus Singer unter der Telefonnummer 08669/85 88-32
Café Memory Trostberg
Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen im „AWO-Stüberl“ in der Hauptstraße 57 in Trostberg findet wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht statt. Informationen gibt es bei Markus Singer unter der Telefonnummer 08669/85 88-32

 

Chiemgay

 Informationen zu den Treffen und Aktivitäten der Gruppe  gibt es unter Telefon 08623/7178.

.

CI-Hörimplantat (Cochlearimplantat)
Die Selbsthilfegruppe trifft sich am Dienstag, den 22. September 2020 um 18 Uhr vor dem Eingang zu der Beratungsstelle für Hör- und Sprachgeschädigte des Bayerischen Landesverbandes für die Wohlfahrt Gehörgeschädigter e.V., Bahnhofstraße 29, Traunstein. Willkommen sind auch Hörgeschädigte und Angehörige

Informationen gibt es beim Selbsthilfezenrtum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92

Co-dependent Anonymous (CoDA)

 Die Gruppe ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, mit dem gemeinsamen Ziel gesunde Beziehungen einzugehen und aufrechtzuerhalten. Die Gruppe trifft sich jeden Montag um 20 Uhr in Traunstein im Pfarrheim St. Oswald, Bahnhofstraße 1 / Hintereingang.

Angehörige Demenzkranker - Trostberg
Der Gesprächskreis für Angehörige von Demenzerkrankten trifft sich aufgrund der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 08071/71 301.
Familien, in denen es Probleme mit Alkohol und Drogen gibt (russischsprachig)
Die Selbsthilfegruppe trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen und Kontakt gibt es unter der Telefonnummer 08669/1303639, Eugenia.
Gesprächsgruppe für Ehepartner und für Angehörige von Menschen mit Demenz
Ehepartner und Angehörige von demenzkranken Menschen treffen sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Nähere Infos gibt es unter der Telefonnummer 0861/98 877-510.
Gesprächsgruppe für Angehörige von suchtkranken Menschen

Angehörige von suchtkranken Menschen planen ihr nächstes Treffen  am 20.10.2020 von 18:30 bis 20 Uhr in der Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen, Herzog-Wilhelm-Straße 20 in Traunstein. Beachten Sie bitte die Abstandsregelung, Hygiene-Vorschriften und Aushänge vor Ort. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0861/98 877-410, Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen

Gesprächskreis für Trauernde
Informationen zu den Treffen gibt es unter der Telefonnummer 0172/98 25 507.
Depression

Die Selbsthilfegruppe trifft sich am 1. und 3. Montag im Monat im Selbsthilfezentrum. Die Uhrzeit wird bei der Anmeldung im Selbsthilfezentrum unter 0861/ 204 66 92 bekanntgegeben.

Diabetes Typ I bei Kindern und Jugendlichen - Traunstein
Die Selbsthilfegruppe „Eltern von Kindern mit Typ 1 Diabetes“ trifft sich wegen der Corona Epidemie im Moment nicht.  Informationen gibt es bei Bettina und Christian Mittermeier Tel.: 08669 / 78 86 480 oder Mittermeier@Diabetes-ist-bunt.de
Diabetiker Traunreut

Die Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch, den 30. September 2020  ab 17 Uhr in der Marienstraße 6 (Räume der Kinesiologie Friesen) in Traunreut. Eingeladen sind alle Diabetiker sowie Familienangehörige und Interessierte. Informationen gibt es bei Maria Linz unter Telefon 08669/35 58 84.

Von Epilepsie Betroffene und Angehörige

Die Selbsthilfegruppe von Epilepsie Betroffene und Angehörige hat ihr Treffen am 20. Oktober 2020 im Pfarrheim St. Oswald, Bahnhofstraße 1. Genauere Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92

Freizeitgruppe Bewegung aktiv in Traunreut
Informationen über die Gruppe gibt es unter der Telefonnummer 0151/10 74 48 85.
Gehörlose
Gehörlose Menschen sagen ihre Treffen aufgrund der Corona Epidemie bis auf weiteres ab. Der Verein ist nur unter der Email glv-traunstein@gmx.de zu erreichen.
Herzsport
Die Gruppentreffen finden in Inzell, Tittmoning und Traunstein ab 06.07. 2020 wieder statt. Informationen gibt es bei Martina Werner unter der Telefonnummer 08665/92 83 71.

Informationen zur Chieminger Gruppe gibt es bei Selma Hohberger-Gärtner unter der Telefonnummer 08621/64 72 62. Die Gruppe startet wieder am 08.09.2020

Kehlkopfoperierte

Die Selbsthilfegruppe der Vereinigung der Kehlkopfoperierten, Sektion Seebruck/Chiemgau, Rupertigau und Altötting/Mühldorf trifft sich wieder. Das nächste Treffen findet am Samstag, den 10. Oktober in der  Gaststätte Wanghofer in Eschetshub um 13 Uhr 30 statt. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92

Kontaktgruppe für Körperbehinderte und ihre Freunde
Die Kontaktgruppe trifft sich auf grunde der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein 0861/ 204 66 92
Krebs
Die Selbsthilfegruppe trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Kreuzbund - eine Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige
Der Kreuzbund, eine Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige, hat Gruppen in Traunstein, Traunreut, Obing, Trostberg, Waging, Ruhpolding und Laufen. Die Gruppentreffen finden statt. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Kreuzbund - Frauengesprächskreis

Der Kreuzbund Frauengesprächskreis für Betroffene und Angehörige mit Suchtproblemen trifft sich am Mittwoch, den 30. September 2020 um 19 Uhr. Informationen unter 0171/56 02 525.

KUGEL-RUND
Die Selbsthilfegruppe Adipositas trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0171/72 92 997, Katrin Hofmann.
Lichtblick: Selbsthilfegruppe Depression, Ängste, Zwänge
Die Selbsthilfegruppe Depression, Ängste und Zwänge kann aktuell keine neuen Teilnehmer aufnehmen. Weitere Informationen auch zu möglichen Alternativen gibt es unter der Telefonnummer 0861/20 46 692, Selbsthilfezentrum
Lupus Erythematodes
Die Gruppe Lupus Erythematodes für Traunstein und Berchtesgadener Land trifft wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es bei Angela Gabriel unter der Telefonnummer 08654/57 60 83.
Morbus Bechterew
Treffen der Selbsthilfegruppe sind nach den Sommerferien geplant. Informationen und Kontakt zu den Gruppen bei Johann Tschürtz unter Telefon 08669/12 254. Interessierte werden gebeten, sich für die Treffen im Voraus telefonisch anzumelden.
Multiple Sklerose

Die Gruppe Traunstein/Trostberg für Patienten mit Multipler Sklerose trifft sich am Mittwoch, den 30.09.2020 um 19.30 Uhr im Gasthof Michl-Wirt in Palling. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind willkommen.

Offener Treff für Menschen mit erworbener Hirnschädigung

Die Beratungsstelle für Menschen mit erworbener Hirnschädigung – Netzwerk 18 bietet ihre Beratungstermine wieder an. Nächster Termin ist der 21. September 2020 von 14 bis 16 Uhr. Anmeldung erforderlich!  Informationen gibt es unter der Telefonnummer 08631/98 72 799.

Offene Angebote für Trauernde
Offene Angebote für Trauernde: Infos bei Inge Bauer unter der Telefonnummer 08641/69 99 876.

 

Osteoporose
 In Traunstein finden Gruppen montags um 17 Uhr und mittwochs von 8 bis 8.45 Uhr im Gesundheits-Zentrum Chiemgau statt. Informationen gibt es unter Telefon 0861/98 64 40. Anmeldung erforderlich.
Overeaters Anonymous

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essproblemen trifft sich wieder am Mittwoch, den 23. September 2020 von 18.30 bis 20.00 Uhr  im Selbsthilfezentrum Traunstein, Crailsheimstr. 6, Tel.: 0861-2046692 Anmeldung erforderlich.

Parkinson

Das Treffen der Parkinsongruppe findet am Montag, den 28.09.20 um 14.30 Uhr im Sport- und Therapiezentrum Traunstein-Haslach, Sonntagshornstraße 8, statt. Interessierte sind willkommen. Informationen gibt es unter Telefon 0861/20 46 692 beim Selbsthilfezentrum.

Pflegende Angehörige

Der begleitete Gesprächskreis pflegender Angehöriger trifft sich wieder am Montag, den 12.10.2020. nformationen gibt es unter der Telefonnummer 0861/98 877-970.

Polyneuropathie
Die Selbsthilfegruppe Polyneuropathie plant ihr nächstes Treffen für Mitte September 2020. Weitere Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Prostatakrebs - Traunstein
Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0861/60 565.
offener Rheumatreff
Die Rheuma-Liga Traunstein veranstaltet wegen der Corona Epidemie bis Ende 2020 keine offenen Treffs. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Rheuma - Arthrose - Fibromyalgie - Funktionstraining
Die Selbsthilfegruppe Traunstein der Rheuma-Liga bietet für diese Patientengruppen wegen der Corona Epidemie bis Ende 2020 kein Funktionstraining an. Informationen gibt es bei Monika Tikal unter der Telefonnummer 08662/66 55 45.
Rheuma - Arthrose - Fibromyalgie - Sitzung
Bis Ende 2020 finden keine Sitzungen der Rheuma-Liga statt. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Schmerzpunkt-Traunstein
Die Selbsthilfegruppe Schmerzpunkt-Traunstein trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es bei Petra Raab unter der Telefonnummer 0160 / 85 07 484.
Selbsthilfegruppe für Menschen mit erworbener Hirnschädigung und ihre Angehörigen

Die Selbsthilfegruppe hat ihr nächstes Treffen im Mehrgenerationenhaus, Kantstraße 8 in Traunreut am 30.09.2020. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0861/204 66 92, Selbsthilfezentrum Traunstein.

 

Senioren-Hoagart
Ein begleitetes Angebot für Menschen mit demenziellen Erkrankungen in Traunstein im Seniorenzentrum Wartberghöhe findet wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht statt. Informationen gibt es bei der Diakonie unter der Telefonnummer 0861/7080-0
Sexuell Traumatisierte Frauen
Eine psychologisch begleitete Selbsthilfegruppe für Frauen, die Opfer von sexueller Traumatisierung geworden sind, trifft sich wöchentlich. Interessierte wenden sich an Dipl. Psychologin Danica Wetzky unter Telefon 0176/24 27 48 75.
Singles ab 50

Spaß haben, Kontakte knüpfen, gemeinsam aktiv sein. Die Gruppe trifft sich wieder am 02.10.2020. Informationen zur Uhrzeit und dem Ort gibt es unter Telefon 0151/19 63 43 46. Voranmeldung erbeten.

Sklerodermie "Intreff"
Die Selbsthilfegruppe trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht.Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Stomaträger

Stomaträger: Der Gesprächskreis der Deutschen ILCO Traunreut/Trostberg (Vereinigung für Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung und Menschen mit Darmkrebs) findet am Dienstag, den 22. September um 14 Uhr im Café „Harmonie“ in der Kreisklinik Trostberg statt. Alle Betroffenen und interessierte Angehörige sind willkommen. Nähere Auskunft und Anmeldung bei Katrin Bichler unter 08683/80 90 09.

Stottern
Die Selbsthilfegruppe Stottern trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0151/24 27 26 78.
Selbsthilfegruppe Tinnitus
Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Tinnitus, Morbus Meniere oder Hyperakusis trifft sich wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht. Informationen gibt es beim Selbsthilfezentrum unter der Telefonnummer 0861/ 204 66 92
Treff am Mittwoch für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung (TAM) Traunstein
Ein offener Treff findet wegen der Corona Epidemie bis auf weiteres nicht statt. Informationen gibt es bei Klaus Sam unter der Telefonnummer 0861/20 97 01 44.
Trauercafé

Der Ambulante Hospizdienst Traunstein gibt trauernden Menschen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen andere Menschen zu treffen, denen es ähnlich geht. Das Trauercafé findet am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 im Pfarrzentrum Hl. Kreuz wieder statt. Informationen gibt es beim ambulanten Hospizdienst der Caritas unter der Telefonnummer 0861/9 88 77-920. Um Anmeldung wird gebeten.

Trauergruppe für Hinterbliebene nach einem Suizid

Nur Selbstbetroffene können ermessen, welch quälende Gefühle zusätzlich zur „normalen“ Trauer über sie hereinbrechen und die eigene Lebenseinstellung total erschüttern. Gemeinsam wird ganz behutsam versucht, einen Weg aus diesem Labyrinth zu finden. Die Gruppe trifft sich am Dienstag, den 6. Oktober 2020 um 18.15 Uhr im Pfarrsaal St. Oswald, Bahnhofstraße 1, Traunstein. Treffpunkt -Eingang zum Pfarrsaal St. Oswald. Jeder mit dieser Erfahrung ist bei uns herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter der Telefonnummer, 08621/3109, Regina Grundner.

Verwaiste Eltern und Geschwister

Die Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern und Geschwister unternimmt  mit Begleitung von Andreas Zehentmair Pfarrer i.R. am 20.September von 10 Uhr 30 bis 15 Uhr eine Herbstwanderung zur Harbachalm. „Im Gehen die eigene Trauer anschauen, aussprechen, dem Verstorbenen nahe kommen, neue Kraft schöpfen“ Bitte ein Bild des Verstorbenen mitbringen. Treffpunkt: Inzell, Weißbach an der Alpenstraße, Parkplatz Reiterbrücke. Auskunft gibt es bei Inge Bauer unter der Telefonnummer 08641/69 99 876. Anmeldung bis zum 18.08.2020 auch per Mail inge.bauer@gmx.de möglich.

„Wir sind Vieli´s“

„Wir sind Vieli´s“: Selbsthilfegruppe für Menschen mit dissoziativen Störungen und deren Angehörige treffen sich am Freitag, den 9. Oktober 2020 um 16 Uhr in der Tagesstätte „Oase“ der AWO Sozialtherapeutischen Einrichtung (STE) in der Kantstraße 26 in Traunreut. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0152/07 59 50 54, Conny W. und 0152/06 69 17 24, Birgit H.

„Von wegen Down"
 Die Selbsthilfegruppe trifft sich am Freitag, den 25. September 2020 ab 16 Uhr im Pfarrzentrum St. Nikolaus, Altöttinger Straße 45 in Garching/Alz. Eltern, Kinder und Geschwister haben dabei Gelegenheit zum unbefangenen Miteinander. Informationen bei Rosi Mittermeier unter Telefon, 08634/6392.

Ansprechpartnerinnen

Elisabeth Pflugbeil, Dipl. Soz.-Päd. (FH)
Natalia Wolf, Dipl. Phil., Soz.-Päd. (FH)
Karin Klein, Verwaltung

Kontaktdaten

Adresse Crailsheimstraße 6
83278 Traunstein
Telefon 0861 / 204 66 92
Fax 0861 / 204 66 94
E-mail kontakt@selbsthilfe-traunstein.de
Homepage www.selbsthilfe-traunstein.de

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch u. Donnerstag 9 – 12 Uhr
Dienstag 16 – 19 Uhr u. nach Vereinbarung
Mehrgenerationenhaus Traunreut nach Vereinbarung